Zakat Info & Bezahlung


Wenn Sie Fragen zu Vorschriften der Zakat haben, dann wenden Sie sich bitte an das Büro der Imame über unsere IZW-App > Frag den Imam!

ZAKAT BOX IM IZW

Screenshot 2021-05-06 at 13.03.24.png

Zakat können auch in der Moschee an der dafür vorgesehenen Zakat-Box hinterlegt werden

ZAKAT: 2,5% des Vermögens (Geld, Gold und Silber), das für ein Isl. Mondjahr (Hawl) aufbewahrt wurde.

Die Zakat ist die für Muslime verpflichtende Abgabe eines bestimmten Anteils ihres Besitzes an Bedürftige und andere festgelegte Personengruppen. Sie bildet eine der fünf Säulen des Islams.

"Wahrlich, die Almosen sind nur für die Armen und Bedürftigen und für die mit der Verwaltung (der Almosen) Beauftragten und für die, deren Herzen gewonnen werden sollen, für die (Befreiung von) Sklaven und für die Schuldner, für die Sache Allahs und für den Sohn des Weges; (dies ist) eine Vorschrift von Allah. Und Allah ist Allwissend, Allweise." Qur'an 9/60

NISAB

Nisab ist ein definierter Mindestwert für Vermögen bzw. Reichtum. Liegt das Vermögen über dem Nisab, gilt Zakatpflicht für erwachsene Muslime. Um den Nisab zu bestimmen, muss der aktuelle Wert für 85gr Gold errechnet werden.

NISAB 85gr GOLD:  €4134,40
Aktueller Goldpreis (85gr) Österreich in Euro stand 13.05.2021

NISAB 612,36gr SILBER

Egal wie klein über dem Nisab, Zakah ist auf den gesamten Betrag fällig, nicht auf den Überschussbetrag.


FITRANA / FIDYA / KAFFARA BOX IM IZW

Screenshot 2021-05-06 at 13.04.05.png

Fitrana, Fidya und Kaffara können auch in der Moschee an der dafür vorgesehenen Zakat-ul-Fitr-Box hinterlegt werden.

FITRANA / Zakat-al-Fitr: 7€ pro Familienmitglied! Für Erwachsene und Kinder!

Zakat al Fitr ist erforderlich (Wadschib) für jeden Muslim, egal ob Erwachsene oder Kinder, Mann oder Frau, selbst Ungeborene werden mit eingeschlossen, solange derjenige in der Lage ist, sie zu zahlen. Gemäß der Sunna und der Überlieferung von ʿAbdallāh ibn ʿUmar machte der Prophet Mohammed (s) die Zakat al Fitr zur Pflicht für freie und unfreie Männer und Frauen, alte und junge Muslime in Höhe von einem Sāʿ trockener Datteln oder Gerste, wobei das Familienoberhaupt für alle Familienmitglieder aufkommt. Zakat al Fitr dient ebenso wie die Zakat zur Umverteilung des Vermögens innerhalb der (muslimischen) Gesellschaft, auch stärkt es deren Zusammenhalt, denn der Spender kann in direkten Kontakt mit dem Bedürftigen kommen. Zakat al Fitr soll den Bedürftigen die Möglichkeit geben, den Festtag Eid al Fitr am Ende des Ramadan zu feiern. Daher soll die obligatorische Zakat al Fitr zwischen dem Sonnenuntergang des letzten Tages des Ramadan und vor dem Eid-Gebet gezahlt werden. Wird sie erst danach entrichtet, so gilt sie nur als Sadaqa und nicht als Zakat.

FIDYA: 7€ pro Tag

Die Fidya ist eine Sühneleistung oder Kompensation, die viele gläubige Muslime entrichten, die im Ramadan nicht fasten können – sei es aus Altersgründen, aufgrund von Krankheit oder während der Schwangerschaft und Stillzeit.

KAFFARA420€ pro Tag / Speisen für 60 Personen @ 7€ pro Person, pro Tag!

Derjenige, der sein Fasten mit Absicht gebrochen hat, muss ebenfalls eine Sühneleistung erbringen. Die Vorhergehensweise nach Quran und Sunnah besagt, dass man für diese Kaffara zuallererst einen Sklaven befreien sollte. Dies ist islamisch gesehen in der heutigen Zeit jedoch nicht möglich, da es keinen legalen Sklavenhandel mehr gibt. Deswegen muss derjenige, der sein Fasten absichtlich bricht, in erster Linie 60 Tage durchgehend Fasten. Fühlt man sich dazu nicht in der Lage, besteht die Kaffara daraus 60 Arme zu speisen.

Die Voraussetzungen für die Speisung der Armen ist, sie zu Speisen wie ein Fastender in der Nähe gespeist wird. Das entspricht pro Person einem Richtwert von 7 Euro. Sicher ist es gültig, und von einigen Shuyukh sogar empfohlen, dies in ärmeren Ländern zu tun wo wirklicher Hunger herrscht.

Um 60 Fastende zu Speisen und damit eine Sühneleistung darzubringen, werden somit pro absichtlich gebrochenen Fastentag 420€ fällig.


ONLINE BANK ÜBERWEISUNG

Zakat-al-Fitr Verwendungszweck: "Zakat-al-Fitr + Personenanzahl"
(zb. Zakat-al-Fitr für 3 Personen)

FIDYA Verwendungszweck: "Fidya + #Tage"

KAFFARA Verwendungszweck: "Kaffara + #Tage"


Kontoinhaber: Vereinigung für die Islamische Welt

IBAN: AT67 1100 0084 4332 9100

BIC: BKAUATWW

 

Bank Austria

Erste/Sparkasse Bank

Raiffeisen Bank

BAWAG/PSK Bank